Nachführsystem s:track - variabel, zuverlässig, effizient

RWenergy bietet mit s:track ein einachsiges, horizontales Nachführsystem. Die horizontal gelagerte Kippachse des s:track© Systems ermöglicht eine Kippung der Modulfelder um +/- 45 Grad.

Alle 10 Minuten erfolgt eine Anpassung der Stellung, so dass eine effiziente Ausnutzung der Sonneneinstrahlung erfolgt. Das System s:track arbeitet bei der Nachführung nach astronomischen Rechenmodellen – auf störanfällige Sensoren kann daher verzichtet werden.

In Äquatornähe erzielt s:track annähernd die Mehrerträge von 2-achsigen Trackern. Aufgrund der einfachen Konstruktionsprinzipien stellt das s:track© auch eine zuverlässige und kostengünstige Alternative zur Festaufständerung in Zentraleuropa und Nordamerika dar.

Technische Daten

Beispiele für s:track Projekte

Imagefilm