Im Mittelpunkt steht die Energieeffizienz

2016 feierte RWenergy 10-jähriges Bestehen. Bereits nach einem Jahrzehnt kann das Unternehmen auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Mit den einschneidenden Veränderungen auf dem Photovoltaikmarkt haben die Mitarbeiter wiederholt ihre enorme Anpassungs- und Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Von großen Freiflächenanlagen vollzogen sie die Neuausrichtung auf Dachanlagen für Gewerbe und Privatleute und nutzen das gewonnene Know-how nun auch für zahlreiche Dienstleistungen im Bereich Elektrotechnik.

Am neuen Verwaltungsgebäude des Rädlinger Ingenieurbaus in Windorf setzten die Kollegen beispielsweise die komplette Parkplatzbeleuchtung um. Im Steinbruch Blauberg statteten sie die Werkstatt mit Leuchtmitteln aus und richteten die Elektrik sowohl dafür, als auch für die neue Straßenfahrzeugwaage und für das Tor ein. Neben regelmäßigen Sicherheitsprüfungen nach DGUV V3 (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Vorschrift 3) in der gesamten Unternehmensgruppe führt RWenergy außerdem interne Schulungen für alle Mitarbeiter rund um das Thema Elektrotechnik durch. Federführend waren die Elektro-Experten zudem bei der Umsetzung eines gruppenweiten Energiemanagementsystems für die erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 50001. Energieeffizienz ist eines der zentralen Gesichtspunkte im Handeln der Elektrotechnik-Sparte.

Vermehrt engagiert sich RWenergy im Bereich Lichttechnik und legt den Fokus dabei auf die energiesparende, äußerst haltbare Micro-LED-Technologie. Den Vertrieb für den neuen Unternehmensbereich leitet seit Mitte August Willi Simon. Mit Microplus Germany gewann man einen starken Partner, der sich in Spanien sowie Teilen Südamerikas bereits erfolgreich mit seinen Micro-LED-Produkten etabliert hat und nun auch den restlichen europäischen Markt verstärkt ins Auge fasst. RWenergy vermarktet die Micro- LED-Leuchten für den gewerblichen und industriellen Einsatz in Deutschland exklusiv. Die Standorte der Rädlinger Gruppe in Windischbergerdorf, Weiding und Schwandorf sind bereits damit ausgestattet.


Imagefilm