Nachführsystem s:wheel® - Mehrertrag von bis zu 30 Prozent

Das Nachführungssystem s:swheel ist ein einachsig und horizontal nachgeführtes System. Dies bedeutet, dass die befestigten Module der Sonne horizontal nach dem Anstellwinkel folgen. Daraus resultiert eine effiziente Ausnutzung der Vor- und Nachmittagsstunden und ein Mehrertrag von bis zu 30%.

Die azimuthale Nachführung ermöglicht die perfekte Nutzung der Sonnenenergie. Die konsequente Ausrichtung nach der Sonne erfolgt im zehn Minuten Intervall. Durch diese exakte Orientierung am tatsächlichen Sonnenverlauf garantiert das innovative System die optimale Ausschöpfung. Sowohl die Längen‑ und Breitengrade der Aufstellung als auch die Verschiebung zwischen tatsächlicher Sonnenzeit und örtlicher Uhrzeit werden berücksichtigt.

Für s:wheel® wurde eigens eine spezielle, auf das Gesamtsystem abgestimmte, Steuerungssoftware entwickelt. Diese astronomische Steuerung sorgt sowohl in den frühen Morgen- als auch in den späten Abendstunden für vollkommen verschattungsfreie Module. Je höher die Direktstrahlung (unbedeckter Himmel), desto höher ist der Mehrertrag, den Sie erzielen können.

Die Anpassung der s:wheel® Bewegungsabläufe wird für jeden Einsatzort und jeden Modultyp individuell parametrisiert. So kann RWenergy für jedes Projekt den optimalen Ertrag gewährleisten.

Technische Daten

Beispiele für s:wheel Projekte

Imagefilm