Rädlinger muss sich Landratsamt geschlagen geben

Gestern Abend standen sie sich wieder einmal gegenüber – die Mannschaften des Landratsamts Cham und der Rädlinger Unternehmensgruppe. Das jährliche Fußballspiel ist inzwischen feste Tradition. Nach zwei Siegen in Folge musste sich die Rädlinger-Auswahl dieses Jahr dem Team des Landratsamts, das sich personell etwas von der Rädlinger-Truppe verstärken lassen musste, geschlagen geben. Nachdem Rädlinger zunächst 3:1 in Führung ging, starte das Landratsamt Cham eine imposante Aufholjagd und entschied am Ende das Spiel bei einem Spielstand von 3:6 für sich. Ausklingen ließen die beiden Mannschaften den Abend am Chamer Volksfest. Der Dank beider Mannschaften gilt der SpVgg Windischbergerdorf, die ihre Umkleideräume und das Spielfeld zur Verfügung stellte.


Imagefilm