JR Sommerfest mit beeindruckender Kulisse

Am Samstag traf sich die JR-Familie zum gemeinsamen Sommerfest im Steinbruch Blauberg. Mitarbeiter aller Standorte kamen gemeinsam mit ihren Familien, um einen schönen Nachmittag und Abend miteinander zu verbringen. Das neueste Mitglied der Rädlinger Gruppe bot eine besonders spannende und eindrucksvolle Location für das große JR-Turnier. Zwölf Teams traten in vielen, anspruchsvollen Aufgaben zum gemeinsamen Kräftemessen an. Die Spiele forderten Geschick, sportliche Ausdauer, Teamwork und einen klaren Geist. So bewiesen die Rädlinger Mitarbeiter ihre Fähigkeiten u. a. im Nägel versenken, Melken, Maßkrugstemmen, Reifenrollen, Dichten mit gleichzeitigem Wettessen, Schubkarrenradeln und beim Hindernisparcours mit Reifenmontage. Als stolzer Sieger und Gewinner des Pokals ging am Ende mit den meisten Punkten das Team von Primus Line und RWenergy hervor.

Aber auch abseits des JR Turniers war einiges geboten. Vor allem die kleinsten Besucher des Mitarbeiterfests waren beim Torwandschießen, Dosenwerfen, Kinderschminken und Edelsteinsieben gut aufgehoben. Grillstand und Kuchenbuffet sorgten zwischendurch für die notwendige Stärkung. Und so ließen sich abseits des beruflichen Alltags einige ungezwungene Stunden verbringen, Kollegen anderer Standorte oder die Familien der Arbeitskameraden kennenlernen.

Ein ganz besonderes Flair entstand als die Dunkelheit am Abend im Steinbruch Blauberg einbrach. Denn große Strahler leuchteten dann die hohen Felswände aus und sorgten für ein interessantes Licht- und Schattenspiel. Für Lagerfeuerstimmung sorgte die große Feuerstelle inmitten des Steinbruchs, wo das Fest in nächtlichen Stunden dann auch langsam sein Ende fand.


Imagefilm