Prüfung, Wartung und Instandhaltung

Für das Errichten und Betreiben elektrischer Anlagen legen der Gesetzgeber und die Be-
rufsgenossenschaft einen hohen Standard an, um deren Betriebssicherheit zu gewährleis-
ten. Betreiber sind deshalb gesetzlich zur regelmäßigen fachgerechten Prüfung, Wartung und Instandhaltung solcher Anlagen verpflichtet. Auch vor der ersten Inbetriebnahme, nach Änderungen oder Instandsetzung elektrischer Anlagen müssen Prüfungen erfolgen.

Wir bieten Ihnen folgende Prüfungs-, Wartungs- und Instandhaltungsleistungen an:

  • Erst- und Wiederholungsprüfung ortsfester/ortsveränderlicher Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3
  • Wartung und Prüfung von Niederspannungsanlagen bis 1000 V nach VDE 0100-600
  • Erst- und Wiederholungsprüfung von Schaltanlagen und Verteilern nach VDE 0105-100-610
  • Wartung sämtlicher elektrischer Anlagen, z. B.:
    • Nieder- und Mittelspannungsanlagen
    • Messen und Prüfen von Schaltschränken
    • Wartung und Inspektion von Trafostationen bis 30 kV mit Schaltberechtigung nach Einweisen durch den Anlagenverantwortlichen
    • Messen, Prüfen und Instandhaltung von Baustellenanschlüssen

Jede erfolgreich geprüfte Anlage bzw. jedes erfolgreich geprüfte Betriebsmittel erhält eine Prüfplakette. In Kombination mit dem Prüfprotokoll können Sie so im Schadens-
fall gegenüber der Versicherung nachwei-
sen, dass Sie als Betreiber alle gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen erfüllen.

Imagefilm